Neuigkeiten rund um den Discobus

!!Achtung Fahrplanänderung!!

Ab 5. Dezember 2017 steht dir der neue Fahrplan auf unserer Website zur Vefügung und tritt mit 9. Dezember in Kraft!

Der Landesschulrat Burgenland und der Verein Discobus wollen gemeinsam das Verkehrssicherheitsbewusstsein der heimischen Schüler mehr sensibilisieren. Dazu wurde nun ein neuer Infomrationsfolder präsentiert.

Seit zwanzig Jahren hat sich der Discobus in Zusammenarbeit mit den Partnergemeinden zum fixen Bestandteil des Nachtlebens etabliert. Pro Jahr transportiert der gemeinnützige Verein rund 50.000 Jugendliche. Derzeit sind 15 Linien in allen sieben Bezirken des Landes am Samstag in Betrieb.

Verkehrssicherheit maßgeblich erhöhen

„Sicher, unverletzt und günstig durch die Nacht“ – dies wird nur durch die gute Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgemeinden des Verein Discobus möglich gemacht. Jedes Wochenende sorgt der Discobus für die Verkehrssicherheit der burgenländischen Jugendlichen – gleichzeitig wird als Vorzeigeprojekt ein klima- und umweltfreundliches Mobilitätsverhalten vorgelebt.

Dieses Wochenende ist es wieder soweit - Die Sommerzeit wird auf die Winterzeit umgestellt!

Bitte beachten: Der Discobus fährt die ganze Nacht nach der Sommerzeit!

Unter dem Motto „GEMEINSAM AUF SPUR – DEINE MEINUNG ZUM DISCOBUS“ stand einen ganzen Monat lang die Discobus-Umfrage im Zeichen des Vereins. Für die zahlreiche Teilnahme und Unterstützung zeigt sich der Verein Discobus bei den jungen BurgenländerInnen erkenntlich. Die Gewinner freuen sich über tolle Preise: Darunter ein Iphone 7, ein TV, Gutscheine der St. Martins Therme und Lodge, des Outletcenters in Parndorf und Kinogutscheine. „Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen für’s Mitmachen.

In der Nacht vom 25. auf den 26. März 2017 fährt der Discobus die ganze Nacht nach der Winterzeit.

Liebe Grüße & schönes Wochenende

Euer Discobus-Team

Eisenstadt, 3. Feber 2017 - Jedes Wochenende sind die Lenker der Discobusse für die Jugendlichen des Landes im Einsatz, um diese in ihr Wochenendvergnügen zu befördern.